Bericht über SMS an Privatnummer - Seehofer erhielt Wochen vor Bekanntwerden Hinweis auf Skandal in Flüchtlingsamt

Aktuelle

Nachrichten / Aktuelle 25 Aufruf(e)

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat spätestens am 30. März einen direkten Hinweis auf den Skandal im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) erhalten. Das berichtet das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) unter Berufung auf CSU-Kreise.

Kommentare