Im Jemen - Dutzende Tote und Verletzte bei Luftangriff auf Bus mit Kindern

Aktuelle

Nachrichten / Aktuelle 14 Aufruf(e)

Ein Luftangriff auf einen Schulbus im Jemen hat dem von Rebellen kontrollierten Gesundheitsministerium zufolge mindestens 43 Menschen getötet. Viele der Toten und der mindestens 63 Verletzten des Bombardements am Donnerstag nördlich der Hauptstadt Sanaa seien Kinder, sagte Sprecher Jussef al-Hadri der Deutschen Presse-Agentur.

Kommentare