Vorwurf fahrlässiger Körperverletzung - Zwei Deutsche nach Überschwemmung von Zeltlager in Südfrankreich festgenommen

Aktuelle

Nachrichten / Aktuelle 3 Aufruf(e)

Nach der Überschwemmung eines deutschen Ferienlagers in Südfrankreich hat die Polizei zwei deutsche Verantwortliche festgenommen. Gegen den Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Jugendförderung St. Antonius in Leverkusen bei Köln werde unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung und Betreibens eines Campingplatzes ohne behördliche Genehmigung ermittelt.

Kommentare